Das junge mexikanische Ensemble „String Quartet Esperanza Azteca“ ist zu Gast im Haus der Musik!

Das Haus der Musik in Mexiko, „Casa de la Música de Viena en Puebla„, ist zugleich Sitz und Ausbildungsstätte der Kinder- und Jugendorchester „Orquesta Sinfónica Esperanza Azteca„. Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien erhalten hier und in ganz Mexiko die Chance, einen Zugang zur Musik zu finden und gemeinsam zu musizieren.

Im Konzertsaal des mexikanischen „Casa de la Música“ konnte das Ensemble bereits das Publikum begeistern. Das Haus der Musik in Wien freut sich nun sehr, das Streichquartett „String Quartet Esperanza Azteca“ mit vier Jungs aus Mexiko begrüßen zu dürfen – vier von insgesamt 13.000 Kindern und Jugendlichen, die in den Jugendorchestern aktiv musizieren. Im Haus der Musik Innenhof wird das Streicher-Ensemble einen Auszug aus ihrem Repertoire präsentieren, mit Werken von Alexander Borodin, Franz Joseph Haydn, Silvestre Revueltas und Ludwig van Beethoven.

Der Eintritt ist frei!

String Quartet Esperanza Azteca

String Quartet Esperanza Azteca: Alfonso Medina (Violin), Fernando Dominguez (Viola), Roni Gordillo (Cello), Cristian Paez (Violin)

 

Neben einem Empfang in der Mexikanischen Botschaft in Wien werden die jungen Musiker werden darüber hinaus im Rahmen ihres Wien-Besuches eine Masterclass mit Mitgliedern der Wiener Philharmoniker im Konzertsaal des Haus der Musik absolvieren.

Casa de la Musica

DAS HAUS DER MUSIK IN MEXIKO

Casa de la Música de Viena en Puebla

Das Haus der Musik hat als erstes österreichisches Museum einen internationalen Lizenzvertrag abgeschlossen, der die Realisierung eines interaktiven Musikmuseums nach Wiener Vorbild ermöglicht hat. Es befindet sich in der Hauptstadt des mexikanischen Bundesstaates Puebla, zirka 130 km südöstlich von Mexico City.

Qrquestas Esperanza

KINDER- UND JUGENDORCHESTER

Orquestas Sinfónicas Esperanza Azteca

“Esperanza Azteca” wurde von Ricardo B. Salinas Pliego und der “Fundación Azteca” ins Leben gerufen. Die Intention des Projektes ist es, Kindern und Jugendlichen aus sozial schlechter gestellten Familien einen Zugang zur Musik ermöglichen, gemeinsam zu musizieren und bei orchestralen Aufführungen mitzuwirken. Mittlerweile sind über 13.000 Kinder mit 800 Dirigenten in 62 Orchestern in Mexiko beteiligt. “Casa de la Música” in Puebla ist musikalische Aus- und Weiterbildungsstätte und Aufführungsort der “Orquestas Sinfónicas Esperanza Azteca”.

Eventdetails

15.05.2019
16:00 Uhr
Eintritt frei!
Innenhof