Haus der Musik | Seilerstätte 30, A-1010 Wien Tel. +43-1-513 48 50 Öffnungszeiten täglich 10:00 - 22:00 info@hdm.at | www.hdm.at
Zurück zur Übersicht

Künstlergespräch: Plácido Domingo,
am 17.01.2018, 18:30 Uhr

Der herausragende Opernsänger und Dirigent Plácido Domingo im Gespräch mit dem langjährigen Philharmoniker-Vorstand Clemens Hellsberg. Eintritt frei!

Der in Madrid geborene Opernsänger und Dirigent Plácido Domingo zählt zu den herausragenden Persönlichkeiten der Klassik-Szene. Seine internationale Karriere begann mit dem erfolgreichen Auftritt 1966 an der New York City Opera in Alberto Ginasteras Don Rodrigo. Seither ist er auf allen großen Opernhäusern der Welt mit 148 unterschiedlichen Rollen aufgetreten - als Tenor absolut einzigartig mit über 3900 Auftritten. Plácido Domingo brillierte etwa unvergleichlich als Otello in Verdis gleichnamiger Oper - bis heute eine seiner Paraderollen. Neben seiner Liebe zu italienischen und französischen Opern hat er sich auch als Wagner-Sänger profiliert. Als Teil der „Drei Tenöre“ sorgte er gemeinsam mit Josep Carreras und Luciano Pavarotti für viele unvergessliche Momente.

Auch als Dirigent ist Plácido Domingo hoch geschätzt, etwa an der Met, am Covent Garden oder an der Wiener Staatsoper. Beim 77. Ball der Wiener Philharmoniker wird er gemeinsam mit dem berühmten Orchester Werke von Richard Strauss, Gottfried Freiberg und Franz Lehár dirigieren. Tags davor ist er bei einem persönlichen Künstlergespräch gemeinsam mit dem langjährigen Philharmoniker-Vorstand Clemens Hellsberg im Haus der Musik zu Gast.

 

Künstlergespräch: Plácido Domingo
Mittwoch, 17. Jänner 2018, 18:30 Uhr
Haus der Musik / Konzertsaal im Dachgeschoss
Freie Platzwahl.

Hinweis: Das Gespräch findet auf Englisch statt.

TICKETS
---KEINE TICKETS MEHR VERFÜGBAR---

Einlass nur mit gültigem Ticket!

 

 



Haus der Musik | Seilerstätte 30, A-1010 Wien Tel. +43-1-513 48 50
Öffnungszeiten täglich 10:00 - 22:00
info@hdm.at | www.hdm.at | Ein Unternehmen der Wien Holding