Haus der Musik | Seilerstätte 30, A-1010 Wien Tel. +43-1-513 48 50 Öffnungszeiten täglich 10:00 - 22:00 info@hdm.at | www.hdm.at

1. ETAGE: MUSEUM DER WIENER PHILHARMONIKER

Der Komponist und Dirigent Otto Nicolai (1810-1849), hatte hier seine Wohnung als er 1842 das Orchester mit dem einzigartigen Klang gründete. Diese Verbindung war der Impuls dafür, dass die Wiener Philharmoniker mit ihrem Historischen Archiv in das HAUS DER MUSIK zogen. Hier wird die wissenschaftliche Dokumentation des weltberühmten Orchesters fortgesetzt und öffentlich zugänglich gemacht.

Sie betreten das Museum und befinden sich am Welcome Desk. Dieser Raum, der über die Geschichte der weltberühmten Neujahrskonzerte der Wiener Philharmoniker Auskunft gibt, führt links in den ehemaligen Spiegelsaal und rechts in einen imaginären Konzertsaal, wo Besucher die Höhepunkte eines des aktuellen Neujahrskonzertes sowie des Sommernachtskonzertes der Wiener Philharmoniker auf klanglich höchstem Niveau erleben können. Der eigens dafür konzipierte Raum lässt Sie an einem Hörerlebnis der Superlative teilhaben. Eine Großbildprojektionsleinwand sorgt für eine einzigartige Nähe zum Orchester.

Im historischen SPIEGELSAAL wird die Geschichte und Gegenwart des Orchesters erlebbar gemacht: berühmte Konzertreisen, Ehrungen des Orchesters, der Ball der Wiener Philharmoniker, Dirigierstäbe berühmter Dirigenten und Erinnerungsgegenstände. Hier ist auch die künstlerische Zusammenarbeit der Wiener Philharmoniker mit den Komponisten Johannes Brahms, Anton Bruckner, Richard Strauss, Hans Pfitzner, Franz Schmidt und Alban Berg anhand von Originalexponaten dokumentiert. Mitglieder der Wiener Philharmoniker geben Antwort auf die häufigst gestellten Fragen nach dem Orchesteralltag, besonderen Erlebnissen und der Klangkultur, die dieses Orchester in der ganzen Welt einzigartig gemacht hat.

Hier befindet sich auch das faszinierende, interaktive WALZERWÜRFELSPIEL. Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph Haydn ließen sich von musikalischen Würfelspielen ebenso inspirieren wie moderne Komponisten der Gegenwart. Das weltweit erste Wiener WalzerWürfelSpiel macht nun Sie als Besucher zum Komponisten im 3/4-Takt: 8 x Würfeln und schon formt sich aus den 8 zufälligen Melodie-Würfen Ihr persönlicher, perfekt komponierter Wiener Walzer! 1.679.616 Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung.

Der angrenzende Raum zeigt als NICOLAI-RAUM in historischem Ambiente neben verschiedenen bildhaften Zeugnissen ein besonderes Dokument österreichischer Musik- und Kulturgeschichte: das Gründungsdekret der Wiener Philharmoniker. Ferner das Programm des ersten Philharmonischen Konzertes (28. März 1842), das erste Foto des Orchesters (1864) und Bilder von Otto Nicolai, Georg und Joseph Hellmesberger und anderen, die für die Gründung des Orchesters und in den ersten Jahrzehnten seines Bestehens wichtig waren.

Museum der Wiener Philharmoniker


Haus der Musik | Seilerstätte 30, A-1010 Wien Tel. +43-1-513 48 50
Öffnungszeiten täglich 10:00 - 22:00
info@hdm.at | www.hdm.at | Ein Unternehmen der Wien Holding